Kreuzstichprojekt "Heavy Fucking Metal"

Ich freue mich riesig liebe Franni, dir endlich dein Geburtstagsgeschenk aus dem letzten Jahr überreichen zu können. Ich habe mich mal am Kreuzstich versucht und dachte mir, dass sich dieses Motiv doch ganz hervorragend in eurer neuen Wohnung machen würde. :D

Meine Mama hatte noch ein Stück Stickleinen übrig und von meiner Oma habe ich einen ganzen Beutel Stickgarn bekommen. Leider stammt die Vorlage nicht von mir, sondern von einem Bild, das ich bei Pinterest entdeckt habe. Vom ausgedruckten Bild konnte ich prima die Kreuze abzählen und loslegen.

Hier der Link dazu: https://i.pinimg.com/originals/8f/91/93/8f9193bff4052ff2eac419bcdae5478a.jpg

Ein gelungenes Stickbild erkennt man wohl immer daran wie es auf der Rückseite aussieht. Wie man hier sieht, scheinen die Querfäden der schwarzen Schrift ziemlich durch. Hier hätte ich wohl etwas besser vernähen sollen und Querfäden macht man vermutlich gar nicht... mmhh Ich werde mal nachforschen wie es "richtig" geht, denn so ganz habe ich den Kreuzstichdreh auch noch nicht raus.

Aber auch, wenn das Bild erst nach Monaten fertig wurde, es hat viel Spaß gemacht und ich bin schon auf der Suche nach dem nächsten Motiv.