Tweed-Socken

Juhu! Endlich fertig! Nach fast einem Jahr habe ich meine grauen Tweed-Socken endlich fertiggestellt. Der Winter kann kommen ;)

Hier die Anleitung (Größe 40/41):

64 Maschen (M) mit Nadelspiel 2,5 anschlagen und auf vier Nadeln verteilen. Für das Bündchen und den Schaft jeweils 2 M rechts und 2 M links im Wechsel stricken, bis die gewünschte Schaftlänge erreicht ist. Hier sind es ca. 23 cm.  

Fersenwand: Alle M der 1. und 4. Nadel auf eine Nadel nehmen (32 M) und die restlichen M stilllegen. Nun in der Hinreihe die 1. M abnehmen, 1 M rechts, 1 M abnehmen, 1 M rechts usw. In der Rückreihe die 1. M abnehmen, die restlichen M links stricken. Die Reihen der Fersenwand werden sooft gestrickt wie M auf der Nadel sind (hier 16x).

Dreiteiliges Käppchen: Die M der Fersenwand einteilen in 10/12/10 M und markieren. Bis 1 M vor die erste Markierung alle M re stricken, dann 2 M rechts überzogen zusammenstricken (= 1 M rechts abheben, die folgende M rechts stricken und die abgehobene M darüberziehen). Nun die Arbeit wenden. Die erste M abheben, weiter links stricken bis 1 M vor der Markierung und 2 M links zusammenstricken. Die Arbeit wieder wenden und diese Abnahmen wiederholen, bis alle M der Außenseite aufgebraucht sind.

Nun über alle M in Runden stricken und aus jeder Randmasche der Fersenwand 1 M herausstricken (pro Seite 16 M). Danach eine weitere Runde stricken.

Spickelabnahmen (auch Zwickel oder Rist genannt): Für die Spickelabnahmen die letzten 2 M der 1. Nadel rechts zusammenstricken und die ersten 2 M der 4. Nadel rechts überzogen zusammenstricken. Diese Abnahmen in jeder 2. Runde wiederholen, bis die ursprüngliche Maschenzahl erreicht ist.

Fuß und Spitze: Etwa 21 cm bis zum Spitzenbeginn glatt rechts stricken. Dann für die Spitze auf der 1. und 3. Nadel die 2. und 3. M rechts überzogen zusammenstricken. Nach der 1. Abnahmenrunde noch 1x in jeder 4. Runde, 2x in jeder 3. Runde, 3x in jeder 2. Runde und 7x in jeder Runde M abnehmen.

Jetzt den Faden abschneiden, durch die letzten 8 M ziehen und den Anfangs- und Endfaden vernähen uuuuuuund fertig ist die erste Socke :D

Bilder folgen...

HAPPY KNITTING